Neuer Unimog für Gemeinde Ehringshausen

Bild_Auslieferung_GemeindeEhringshausen_U218

vlnr: Fahrer Michael Kräuter, Bürgermeister Jürgen Mock, Hartmut Kremer (Fa. Minufa),
Rainer Bell (Vorsitzender der Gemeindevertretung), Klaus-Peter Bender (Leiter Techn. Bauamt)

Mitte Juli lieferte unser Gebietsbeauftragter Hartmut Kremer den neuen Mercedes-Benz Unimog U 218 an den Bauhof der Gemeinde Ehringshausen aus. Das neue Gefährt wurde schon sehnlichst erwartet und wird seinen über 20 Jahre alten Vorgänger ersetzen, der überwiegend für den Winterdienst und für Mäh- und Mulcharbeiten eingesetzt war.  „Mit diesem Unimog erfolgt ein Generationenwechsel am Bauhof. Der nun ausgelieferte U 218 ist die konsequente Weiterentwicklung der, bisher auch in Ehringshausen stationierten, Unimog-Baureihe U 1400 aus den 1990er Jahren“ kommentiert Hartmut Kremer.

Merkmale & Ausstattung:
- Motorleistung 130 kW (177 PS), 750 Nm, EURO VI-Motor
- Radstand 2.800 mm; Zul. Gesamtgewicht: 10.000 kg
- EasyDrive (Hydrostatischer Fahrantrieb)
- Elektro Pneumatische Schaltung (EPS)
- Motor-Zapfwellenabtrieb inkl. Frontzapfwelle
- Klimaanlage
- Blitzleuchten LED, links und rechts mit Stativen

Aufbau:
- Söder-Kipperpritsche Typ KP 218 (2200 x 2100 x 400)

Die Minufa wünscht der Gemeinde Ehringshausen viel Freude mit dem U 218 und eine allzeit gute Fahrt!

   

zurück