Neuer Lindner Unitrac 102 s

Bild_Auslieferung_GemeindeWettenberg_Unitrac102s

(v.l.n.r.: Falk Schmidt, Hans-Jörg Bremer, Thomas Lautz)

Mitte August 2018 hat die Gemeinde Wettenberg ihren neuen LINDNER-Unitrac 102 s erhalten.

Der Unitrac der österreichischen Firma Lindner mit 109 PS (80 kW) und einem 4-Zylinder VM-Turbo-Dieselmotor (Euro 6) ist eine geländegängige Kombination aus Transportfahrzeug und Geräteträger. So wird er bei der Gemeinde Wettenberg schwerpunktmäßig im Winterdienst eingesetzt. Mit seiner Nutzlast von bis zu 5.000 kg und der 4-Rad-Lenkung mit sehr kleinem Wendekreis eignet sich der LINDNER Unitrac aber ebenso hervorragend für Transportarbeiten innerhalb der Gemeinde -  auch auf engstem Raum.   

Weitere Ausstattungsmerkmale:

-    Bauartgeschwindigkeit 50 km/h
-    Komfortkabine, Frontscheibe beheizbar
-    Klimaanlage
-    TV-Rückfahrüberwachung
-    POWERLINK
-    3-Seitenkipper mit eloxierten Alubordwänden
-    RUD Supergreifsteg-Schneeketten

Die Schlüsselübergabe an die Zuständigen des Bauhofs erfolgte auf dem Gelände der Minufa, wo auch direkt im Anschluss die Fahrzeugeinweisung durchgeführt wurde.

Die Minufa wünscht viel Spaß mit dem LINDNER-Unitrac und eine allzeit gute Fahrt. 
   

zurück