Bauhof der Gemeinde Poppenhausen bekommt Verstärkung!

Bild_Unimog U 427_Gemeinde Poppenhausen_Auslieferung

Vergangene Woche war es soweit und die Gemeinde Poppenhausen bekam den Schlüssel für den neuen Mercedes-Benz Unimog U 427 überreicht.

Der U 427 ist 272 PS stark, verfügt über einen sparsamen Euro VI Motor und hat ein Automatic Shift Getriebe (EAS). Zusätzlich ist der Geräteträger ausgestattet mit Schmidt Dachleuchtenträger, einem hydraulischen Torsionsrahmen von Dücker und RUD Rotogrip Ketten. Auf die Pritsche aufgebaut ist ein Gmeiner Streuautomat Typ Yeti 2000 W mit Bedienpulteinheit EcoSat. Angepasst an die Hausfarbe der Gemeinde Poppenhausen erhielt der U 427 eine Lackierung in Brillantsilber-Metallic. Passend hierzu wurde der Gmeiner-Streuer silberfarben lackiert. Wir finden, das Endergebnis kann sich sehen lassen!

Eingesetzt wird der Unimog U427 für alle anfallenden kommunalen Arbeiten, angefangen beim nahenden Winterdienst. Der Schlüssel wurde von unserem Gebietsbeauftragten Torsten Siebert an den Bürgermeister der Gemeinde Poppenhausen Manfred Helfrich sowie an die Verantwortlichen des Bauhofs überreicht.  

Die Minufa wünscht Freude mit dem neuen Unimog und eine allzeit gute Fahrt.

    

zurück